Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

News

Startseite News Handys für Kleinkinder in Frankreich bald verboten

Handys für Kleinkinder in Frankreich bald verboten

12. 01. 2009

 

Die EU sorgt sich um die Strahlenbelastung durch Handygebrauch und denkt besonders an Kinder unter zwölf Jahren: Als erstes Land der Europäischen Union beugt sich nun Frankreich dem Druck aus Brüssel und plant drastische Schritte.

News info

So sollen demnächst Handys, die speziell für Kleinkinder unter sechs Jahren entworfen wurden, verboten werden. Auch Handywerbung, die sich an Kinder unter zwölf Jahren richtet, ist im Visier der Gesetzesvorlage des französischen Umweltministers Jean-Louis Borloo. Zusätzlich sollen die Hersteller gezwungen werden, Mobiltelefone nur noch mit Headsets auszuliefern, damit in Frankreich niemand mehr gezwungen ist, das Gerät beim Telefonieren nah an den Kopf zu halten und sich der gefährlichen Strahlung auszusetzen.

Hintergrund des Vorstoßes ist eine Studie aus Schweden: Laut Forschermeinung sind Kinder und Jugendliche besonders durch Handystrahlung gefährdet und seien einem fünfmal höheren Risiko ausgesetzt, an einem Hirntumor zu erkranken, als Altersgenossen ohne Handy.

Es bleibt abzuwarten, ob und wann sich Deutschland an eine ähnliche Gesetzesinitiative wagt.

Links zum Thema:

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Newsletter

  •  
 

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!