Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Cannons Tournament

Cannons Tournament

Handyspiele-Test

 

Cannons Tournament

Testdatum:
29. April 2004
Redakteur:
-
Hersteller:
 

Bei Cannons Tournament von Macrospace handelt es sich um eine Portierung des beliebten PC-Klassikers Tank-Wars.

Bewertung:

80%
Leserwertung:Leser: 100%
Gameplay:
8/10
Grafik:
7/10
Sound:
8/10
Umfang:
0/10
Multiplayer:
8/10
 
 

Cannons Tournament Screenshots

  • Screenshot: Cannons Tournament
    Screenshot: Cannons Tournament
  • Screenshot: Cannons Tournament
    Screenshot: Cannons Tournament
  • Screenshot: Cannons Tournament
    Screenshot: Cannons Tournament
 
Vorteile:
 
Nachteile:
 

Review

Im Gegensatz zu Worms wurden alle Funktionen des Originalprogramms allerdings beibehalten, was jedoch durchaus verständlich ist, da das Spielprinzip nachwievor sehr simpel ist:
Jeder der beiden Spieler besitzt einen Panzer, der sich bedingt in einem zufällig generierten Gelände bewegen kann und über ein drehbares Geschütz verfügt. Nach jedem Schuss ist der andere Spieler dran und darf seinen Panzer steuern, das Geschütz ausrichten und anschließend schießen, wobei die Stärke des Schusses in Abhängigkeit von der Windstärke, die in der oberen Bildschirmhälfte angezeigt wird, eingestellt werden sollte.
Wird ein Panzer zerstört (wozu meist nur 2 Treffer benötigt werden) hat der Besitzer des anderen Panzers gewonnen, zusätzliche Effekte wie deformierbares Gelände oder Munitionserweiterungen wie 3-fach-Schuss oder Schrapnell-Schuss, die in Kisten gefunden werden können runden das Spielgeschehen ab.
Grafisch präsentiert sich Cannons Tournament zwar nicht so spektakulär wie andere Titel, dennoch sieht das ganze recht hübsch aus und erfüllt sicherlich seinen Zweck. Abwechslung wird durch die verschiedenen Umgebungen wie Wüste, Eis oder Feld geboten. Gut ist auch, dass das komplette Spielgeschehen auf den Bildschirm konzentriert bleibt, so dass es nicht wie in Worms dazu kommen kann, dass man auf gut Glück in die Landschaft schießt.
Der Sound des Spiels ist in Ordnung, erwähnenswert sollte vielleicht die ansprechende Musik sein, die beim Spielstart ertönt.

Fazit: Cannons Tournament ist vielleicht grafisch nicht so phänomenal wie mancher andere Titel, spielerisch sollte man das Spiel jedoch nicht unterschätzen, denn das uralte Prinzip des Artillerieduells macht nachwievor Spaß. Besonders überzeugen tut die simple Portierung, denn ein Spiel gegen den Computer lässt sich in gut einer Minute durchführen, Spaß für zwischendurch ist so garantiert.
Erwähnenswert ist auch der Multiplayer-Modus, in dem 2 Spieler an einem Handy oder über GPRS gegeneinander antreten. Für den Internetmodus wurde vom Entwickler Macrospace eine eigene High-Score-Tabelle eingerichtet.

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Newsletter

  •  
 

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!