Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Age of Heroes 3: Orc's Retribution

Age of Heroes 3: Orc's Retribution

Handyspiele-Test

 

Age of Heroes 3: Orc's Retribution

Testdatum:
14. April 2007
Redakteur:
Thomas Schaffer
Hersteller:
Nomoc
 

Man nehme ein wenig Warcraft-Charakterdesign und ein bisschen Heroes of Might & Magic Spielprinzip – Voila! Schon hat man die Age of Heroes-Saga von Qplaze erschaffen. Mittlerweile erproben die Entwickler diesen Mix bereits zum dritten Mal.

Bewertung:

80%
Leserwertung:Leser: 92%
Gameplay:
8/10
Grafik:
8/10
Sound:
5/10
Umfang:
9/10
Multiplayer:
0/10
 
 

Age of Heroes 3: Orc's Retribution Screenshots

  • Screenshot: Age of Heroes 3: Orc's Retribution
    Screenshot: Age of Heroes 3: Orc's Retribution
  • Screenshot: Age of Heroes 3: Orc's Retribution
    Screenshot: Age of Heroes 3: Orc's Retribution
  • Screenshot: Age of Heroes 3: Orc's Retribution
    Screenshot: Age of Heroes 3: Orc's Retribution
 
Vorteile:
  • schöne Grafik
  • zahlreiche Innovationen
  • großer Umfang
 
Nachteile:
  • nervige Musik
  • leichte, nervige Kämpfe
 

Review

Am grundlegenden Spielprinzip hat sich nichts verändert: Immer noch streifen wir auf einer Übersichtskarte mit unserem Helden durch die Welt, sammeln Mitstreiter auf und führen sie dann mit Schwert, Bogen, Magie und diesmal auch größerem militärischem Gerät in kleine rundenbasierende Scharmützel gegen allerlei Bösewichte. Ein paar besondere Highlights gibt es bei den Einheiten: so kämpfen an eurer Seite beispielsweise Berserker – starke Monster die sich allerdings nicht kontrollieren lassen – während der Feind Ents ins Rennen schickt, die ihre Feinde mit den Wurzeln fesseln.

Die seichte Geschichte wird über Dialoge mit den herumstehenden Figuren fortgeführt –Textlastigkeit inklusive. Hier spielen auch die Antworten, die ihr gebt, nun eine größere Rolle. Nicht, dass ihre Auswirkungen nicht ohnehin völlig offensichtlich wären, es zahlt sich aber dadurch schon aus, die Texte auch zu lesen – was ein passables Englisch voraussetz. Mit dem dritten Teil steckt uns Qplaze wieder in eine neue Rolle. Nach den Menschen und den Gnomen geht es nun mit den Orks ins Rennen. Die haben gerade eine demütigende Niederlage gegen die Elfen zu verdauen – eure Rolle ist es, die Kräfte der grünen Gesellen wieder zu einen und die Rasse zu neuen Ehren zu führen.

Dabei ist das Spiel einigermaßen fordernd, bleibt aber immer fair. Wer sein taktisches Genie nicht allzu dämlich einschätzt, muss sich um die Schwierigkeit sicherlich keine Sorgen machen. Manchmal nerven kleinere Truppenverbände sogar eher, als dass sie Geschick abverlangen würdem. Im späteren Spielverlauf mit einer mächtigen Armee auf Feinde mit einer handvoll Einheiten zu treffen, macht recht wenig Spaß. Mit wenigen Knopfdrücken hat man seine Recken im Griff, die Steuerung lässt wenig zu wünschen übrig. Lediglich die Übersichtskarte kann ein wenig Nernven kosten, weil man immer wenn man sich verklickt, den Weg neu auswählen und dazu manchmal mühsam über die Karte scrollen muss. Im Großen und Ganzen gibt es zu alldem nach dem dritten Teil nicht mehr viel zu sagen, was nicht bereits in den Tests der vorherigen Teile erwähnt wurde.

Erfreulich ist, dass die Grafik ein Facelifting spendiert bekommen hat. Der Stil wurde verfeinert, der Detailgrad merklich erhöht. Von den etwas antiquierten Screens des Vorgängers ist nichts mehr zu sehen. Dafür dudeln die Sounds aus den Handylautsprechern immer noch wie Midi-Töne aus den 1980er-Jahren – auf Dauer äußerst schwer zu ertragen. Der Umfang ist hingegen einmal mehr beachtlich. Age of Heroes 3 beschäftigt einige Stunden lang und bietet ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit

Age of Heroes war mein erstes ordentliches Handyspiel und hat mich damals mit seiner brauchbaren Komplexität überrascht. Mittlerweile schwindet diese Faszination, weil es einige Konkurrenz-Produkte zu Age of Heroes gibt. Für Freunde simpler Rollenspiele mit Strategie-Komponente ist es trotzdem immer noch topp. Thomas Schaffer

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Newsletter

  •  
 

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!