Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Zoys Rescue Mission 1

Zoys Rescue Mission 1

Handyspiele-Test

 

Zoys Rescue Mission 1

Testdatum:
25. März 2004
Redakteur:
-
Hersteller:
 

Mit Zoys Rescue Mission 1 ist Sumea ein echter Jump-n-Run-Hit gelungen.

Bewertung:

85%
Leserwertung:Leser: 100%
Gameplay:
8/10
Grafik:
9/10
Sound:
5/10
Umfang:
0/10
Multiplayer:
0/10
 
 

Zoys Rescue Mission 1 Screenshots

  • Screenshot: Zoys Rescue Mission 1
    Screenshot: Zoys Rescue Mission 1
  • Screenshot: Zoys Rescue Mission 1
    Screenshot: Zoys Rescue Mission 1
  • Screenshot: Zoys Rescue Mission 1
    Screenshot: Zoys Rescue Mission 1
 
Vorteile:
 
Nachteile:
 

Review

In Zoys Rescue Mission 1 steuert man wie der Name schon sagt Zoy, eine vogelähnliche Kreatur, die nicht nur optisch stark an den Nintendo-Helden Kirby erinnert.
Ziel des Spiels ist es in jedem Level alle Kinder von Zoy zu finden und zu retten. Dies geschieht indem man sie zu einer Rakete bringt. Anschließend muss man noch Zoy selber retten und ihn zu seinem Ufo zurückbringen, mit dem er in jedem Level landet.
Direkt beim ersten Spielstart fällt die Grafik sehr positiv auf, da sie sowohl detailliert, klar und bunt ist, wobei das letzte sicherlich nicht jedermanns Sache ist.
Das nächste positive Erlebnis erhält man, wenn man versucht Zoy zu bewegen: Zoys Rescue Mission 1 läuft absolut flüssig und sehr schnell, was nicht nur toll aussieht sondern außerdem für mehr Spielspaß sorgt, da nur ein schnelles Jump"n"Run-Spiel eine wirkliche Herausforderung darstellt.

Die Steuerung von Zoy erfolgt mittels des Joysticks oder der Zahlentastatur, neben den 4 Richtungstasten wird eigentlich nur die 5 bzw. die Mitteltaste des Joysticks benötigt um Zoy in sein Ufo einsteigen zu lassen.
Spielt man auf der Zahlentastatur so stehen neben dem Springen und Laufen jedoch zusätzliche Bewegunsmöglichkeiten wie Diagonalsprünge auf den Tasten 1 und 3 zur Verfügung, die das Spiel durchaus vereinfachen können.
Zoy ist unglaublich beweglich und kann Wände vertikal hochlaufen und nach einem Sprung langsam zu Boden gleiten, lediglich an der Decke entlang hangeln kann er sich nicht.

Am linken Bildschirmrand befindet sich oben eine Anzeige, die angibt wieviele von Zoys Kindern noch zur Rakete befreit werden müssen. Findet man ein Kind muss man einfach nur an ihm vorbei laufen und schon folgt es Zoy.
Nachdem sich alle Kinder in der Rakete befinden startet diese selbstständig, anschließend muss man sich noch zu Zoys Ufo begeben.

Im Verlauf des Spiels nimmt der Schwierigkeitsgrad spürbar zu, das ganze wird jedoch nicht zu einer professionellen Herausforderung oder gar unschaffbar.
Stacheln und verschiedene Gegner sollten einen zu Beginn zwar in Schach halten, aber für etwas erfahrenere Spieler eigentlich keine Herausforderung darstellen.
Dennoch bleibt Zoys Rescue Mission 1 über längere Zeit fesselnd, denn da es keine Möglichkeit der Speicherung gibt muss man das Spiel bei Tod Zoys, welcher nach Verlust der 3 Lebensenergien eintritt noch einmal von vorne beginnen. Wenigstens wird die Lebensenergie nach jedem Level frisch aufgefüllt.
Der Entwickler Sumea hat außerdem noch einige Geheimgänge in Zoys Rescue Mission 1 eingebaut, auch dies sollte zumindest für etwas Langzeitmotivation sorgen.

Fazit: Eigentlich gibt es nur eins, was man über Zoys Rescue Mission 1 wissen muss: Es macht einfach Spaß!
Dies liegt nicht nur an der wirklich hervorragenden und flüssig spielbaren Grafik, sondern auch am unkomplizierten und trotzdem oder gerade deswegen süchtigmachenden Spielprinzip.
Obwohl Zoys Rescue Mission 1 sich wirklich sehr simpel spielt bleibt die Motivation aufgrund von Highscore-Tabelle und Bonusleveln auch nach mehreren Tagen noch erhalten.
Nette Soundeffekte und kleine Musikeinlagen am Ende jeder Mission runden den positiven Gesamteindruck ab.
Da Zoys Rescue Mission 1 von vielen Spiele-Anbietern als Low-Budget Spiel zum Download angeboten wird und im Paket zuweilen schon für 1€ zu haben ist lässt sich daher eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen.

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!