Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Ricochet Bricks: Lost Worlds

Ricochet Bricks: Lost Worlds

Handyspiele-Test

 

Ricochet Bricks: Lost Worlds

Testdatum:
13. Februar 2007
Redakteur:
-
Hersteller:
I-Play
 

"Ricochet Bricks: Lost Worlds" ist die Handy-Umsetzung des gleichnamigen Arcade-Spiels für den PC. Die oft verwendete Bezeichnung Casual Game ändert jedoch nichts daran, dass es sich bei Ricochet Bricks: Lost Worlds um einen waschechten Breakout-Klon handelt. Weil es derer selbst auf dem Handy bereits in Massen gibt, haben sich die Entwickler einiges einfallen lassen, um aus eben dieser Masser hervor zu stechen.

Bewertung:

80%
Leserwertung:Leser: 100%
Gameplay:
8/10
Grafik:
7/10
Sound:
6/10
Umfang:
7/10
Multiplayer:
0/10
 
 

Ricochet Bricks: Lost Worlds Screenshots

  • Screenshot: Ricochet Bricks: Lost Worlds
    Screenshot: Ricochet Bricks: Lost Worlds
  • Screenshot: Ricochet Bricks: Lost Worlds
    Screenshot: Ricochet Bricks: Lost Worlds
  • Screenshot: Ricochet Bricks: Lost Worlds
    Screenshot: Ricochet Bricks: Lost Worlds
 
Vorteile:
  • Abwechslungsreiche Extras
  • Schöne Hintergrundgrafiken
 
Nachteile:
  • Sound
 

Review

Der Name lässt bereits erahnen, dass es den Spieler in exotische Gegenden verschlägt: "Ricochet Bricks: Lost Worlds" besteht aus mehreren Welten, die jeweils aus einzelnen Levels bestehen. Die Welten reichen von Unterwasserwelten bis hin zu Vulkanlandschaften und sind allesamt recht hübsch, wenn auch nicht gerade farbenfroh gezeichnet.
Wie im Original beendet man auch bei Ricochet Bricks: Lost Worlds ein Level, in dem man alle Blöcke durch einen Aufprall der Kugel verschwinden lässt. Bei den Blocktypen haben sich die Entwickler bei den unterschiedlichsten Breakout-Klonen bedient und auf diese Weise ein durchaus umfangreiches Repertoire zusammen gestellt: Neben besonders robusten Blöcken, die mehrmals von der Kugel getroffen werden müssen, gibt es unter anderem auch Blöcke mit einer Metall-Schicht, die sich frontal nicht zerstören lassen. Explosionsblöcke lassen bei Aktivierung dafür nicht nur sich, sondern die komplette Umgebung verschwinden.
Im Verlauf des Spiels kommen neben statischen Blöcken auch immer mehr bewegliche Blöcke zum Einsatz, die sich auf den unterschiedlichsten Bahnen durch das jeweilige Level bewegen.

Selbstverständlich dürfen auch Power-Ups in "Ricochet Bricks: Lost Worlds" nicht fehlen, die mehr oder weniger zufällig in den Blöcken verteilt sind und das Schiff des Spielers beispielsweise um Laserkanonen erweitern. Diverse Multiball-Features und einzusammelnde Extra-Leben runden den abwechslungsreichen Item-Park ab.
Neben den Blöcken bestehen die Levels des Spiels aus Ringen, die beim Einsammeln Bonus-Punkte geben. Hierzu müssen die Ringe jedoch eingesammelt werden, bevor der letzte Block zerstört wurde, da ansonsten die nächste Ebene wartet.
Beim Schiff haben sich die Entwickler etwas besonderes einfallen lassen, denn dieses besitzt nicht wie sonst üblich eine gerade, sondern eine gekrümmte Oberfläche. Hierdurch lässt sich auf den Abprallwinkel der Kugel wesentlich mehr Einfluss nehmen, als in anderen Titeln des Genres, jedoch sollte man das Feature aufgrund der etwas ungenauen Ballphysik auch nicht überbewerten.

Technisch ist Ricochet Bricks: Lost Worlds zwar keine Meisterleistung, überzeugt aber durch eine solide Umsetzung: Die Umgebungsgrafiken sind wie bereits erwähnt recht ansehnlich, lassen jedoch Farbvielfalt vermissen. Die Darstellung der Blöcke, Items und Objekte ist in Ordnung, jedoch ebenso wie die Animationen keinesfalls mehr als Durchschnitt.
Der Sound enttäuscht leider komplett, denn außer ein paar Klängen zu Beginn und am Ende jedes Levels erwartet den Spieler Stille.

Fazit: Wer auf der Suche nach etwas Entspannung auf dem Weg zur Arbeit ist, für den könnte "Ricochet Bricks: Lost Worlds" das perfekte Spiel sein: Die Umsetzung des allseits bekannten Spielprinzips präsentiert sich spielerisch fehlerfrei in einer schönen, wenn auch nicht zu bunten Darstellung und kann dank zahlreicher Items und Spezialblöcke auch mit spielerischem Tiefgang überzeugen.
Auch wenn Action-Freunde wohl eher zum wesentlich schrilleren "Block Breaker Deluxe" greifen, wird Ricochet Bricks: Lost Worlds sicher nicht zuletzt dank der hübschen Umgebungsgrafiken eine Fangemeinschaft finden. Mario Siewert

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!