Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Mr. Last Minute

Mr. Last Minute

Handyspiele-Test

 

Mr. Last Minute

Testdatum:
25. Februar 2007
Redakteur:
Sven Wernicke
Hersteller:
funmobile
 

Heutzutage hat niemand Zeit für Erholung. Der stressige Job und Unmengen an Verpflichtungen machen einem das Leben schwer. Auch der Held von „Mr. Last Minute“ hat es stets eilig, denn er rennt ohne Pause durch die New Yorker Innenstadt. Wie man diesem Thema ein Spiel widmen kann, zeigt Funmobile auf nette Art und Weise...

Bewertung:

65%
Leserwertung:Leser: 90%
Gameplay:
5/10
Grafik:
6/10
Sound:
5/10
Umfang:
6/10
Multiplayer:
7/10
 
 

Mr. Last Minute Screenshots

  • Screenshot: Mr. Last Minute
    Screenshot: Mr. Last Minute
  • Screenshot: Mr. Last Minute
    Screenshot: Mr. Last Minute
  • Screenshot: Mr. Last Minute
    Screenshot: Mr. Last Minute
 
Vorteile:
  • Einfache Bedienung
  • Ungewöhnliche Spielidee
  • Mehrspieler-Modus
 
Nachteile:
  • Wird schnell langweilig
  • Etwas zu simpel gestrickt
 

Review

Eine komplexe Story hat „Mr. Last Minute“ wahrlich nicht zu bieten. Der Protagonist der Geschichte hat in jedem Level die Aufgabe, schnellstmöglich und innerhalb eines Zeitlimits zu seinem Arbeitsplatz zu kommen. Freilich ist dies so einfach gesagt, denn es stellen sich ihm zahlreiche Hindernisse in den Weg. Und da ist auch noch ein mysteriöser Konkurrent, der das gleiche Ziel wie Sie hat. So sind Sie dazu gezwungen, Tag für Tag Wettrennen zu bestreiten. Und sollten Sie einmal zu spät zur Arbeit kommen, dann winkt mit etwas Pech der berühmte blaue Brief.

So simpel „Mr. Last Minute” klingt, so gestaltet sich auch der Spielverlauf. In jedem Abschnitt rennen Sie automatisch von links nach rechts, um die Ziellinie zu überqueren. Zur rechten Zeit müssen Sie allerdings Hindernissen ausweichen, in dem Sie kurz nach oben springen oder sich unter eine Unterführung rutschen lassen. Benötigt werden dafür nur zwei Tasten auf dem Handy, zusätzlich kann man kurz stoppen und ein Mal pro Level einen Super-Sprint starten. Durch das Aufsammeln von kleinen Fragezeichen können weitere Boni aufgenommen werden, u.a. einen weiteren Sprint oder eine Bananenschale, mit der man den Kontrahenten zum Ausrutschen bringt. Übrigens ist die KI nicht sonderlich clever, speziell in den ersten Levels macht sie genauso häufig Fehler wie sie. Aber im Verlauf reagiert sie etwas intelligenter und natürlich gesellen sich schwierigere Barrieren hinzu, die flottes Handeln erfordern. Damit Sie immer wissen, wann das nächste Hindernis kommt, wird stets eine kleine Karte angezeigt, die zudem verdeutlicht, wo sich der „Feind“ befindet. Für etwas Motivation, „Mr. Last Minute“ häufiger zu spielen, sorgt die integrierte Highscore-Funktion, schließlich gibt es immer Punkte, wenn Sie als erster das Ende des Levels erreichen und kostbare Zeit übrig ist.

Noch nicht für Handy-Spiele üblich und bei „Mr. Last Minute“ absolut sinnvoll ist der Mehrspieler-Modus. Via Bluetooth nehmen Sie Kontakt zu einem Freund bzw. Gegenspieler auf und rennen um die Wette. Das ist eine witzige Idee und dürfte auch dazu führen, öfter ein paar Matches zu wagen.

Optisch ist „Mr. Last Minute“ recht gut gelungen. Der Grafikstil erinnert dezent an das gute alte „Comix Zone“ auf Segas MegaDrive, d.h. Sie erwartet ein sympathischer Look mit Comic-Zeichnungen. Auch die Hintergründe sind abwechslungsreich, hin und wieder erwartet sogar die eine oder andere Überraschung. Der Sound ist passend, aber leider recht spärlich. Da wäre mehr drin gewesen. An der Steuerung gibt es insgesamt nichts zu bemängeln – schnelles Betätigen der Tasten funktioniert im Grunde immer problemlos.

Fazit: „Mr. Last Minute“ ist sicher kein besonders eindrucksvolles Spiel, zumal es sogar für einen Handy-Titel etwas zu einfach gestrickt ist. Trotzdem macht es Spaß, zumal man jederzeit einen kleinen Sprint durch einen Abschnitt wagen kann. Eine große Bereicherung ist hier der 2-Spieler-Modus via Bluetooth. Denn das Spielprinzip, also das Wettrennen gegen einen Freund, ist dafür perfekt geeignet. Hobby-Sportler können also einen Blick riskieren. Sven Wernicke

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 
mrs last minute - 12. 06. 2009 - 21:01 Uhr
Unregistriert

das spiel is richtig eil wenn man das gegen freunde spielt

 
hey - 20. 11. 2007 - 22:26 Uhr
Unregistriert

bei mir funkt multiplayer garnet bzw. ich weiß net wie ich mit andere handys verbinden soll es steht bei mir garnichts im spiel mit multiplayer :( kann das sein dass mein spiel die ver 1.0 also eine veraltete version ist? thx

 

Advertisement

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!