Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Mafia Wars

Handyspiele-Test

 

Mafia Wars

Testdatum:
02. Mai 2004
Redakteur:
-
Hersteller:
 

Bandenkriege zur Zeit der Prohibition stehen im Mittelpunkt von Mafia Wars.

Bewertung:

70%
Leserwertung:Leser: 100%
Gameplay:
7/10
Grafik:
6/10
Sound:
8/10
Umfang:
0/10
Multiplayer:
0/10
 
 

Mafia Wars Screenshots

  • Screenshot: Mafia Wars
    Screenshot: Mafia Wars
  • Screenshot: Mafia Wars
    Screenshot: Mafia Wars
  • Screenshot: Mafia Wars
    Screenshot: Mafia Wars
 
Vorteile:
 
Nachteile:
 

Review

Spiele-Test.info durfte als eines der ersten Testmagazine überhaupt das neue und in Deutschland noch nicht veröffentlichte Spiel des finnischen Entwicklerteams Sumea testen:

Der Spieler startet als Rekrut in einer Mafia-Familie und muss sich durch Erfüllen von Aufträgen, die etwa aus dem Zerstören einer Whiskey-Fabrik bestehen in der Rangordnung hoch arbeiten.
Mit diesem Spielprinzip hätte Mafia Wars sicher ein Top-Titel werden können, nur leider wird der Spielspaß durch eine ungelungene Steuerung und altbackene Grafiken getrübt.

Die Aufträge finden komplett in der ISO-Perspektive statt, was auf den ersten Blick durchaus ansprechend wirkt, aber Anforderungen an die Steuerung stellt, die Mafia Wars nicht erfüllt. Spielt man beispielsweise mit einem Joystick muss man um diagonal, und somit parallel zu allen Wänden und Straßen des Spiels, zu laufen vom Joystick auf die Zifferntasten umwechseln. Im Eifer des Gefechtes kommt es daher oft zu Fehlgriffen, die meist den Tod der Spielfigur und somit den Neustart einer Mission zur Folge haben.
Auch auf einem Mobiltelefon mit reiner Zifferntastatur gestaltet sich die Steuerung mit ihren 8(!) Richtungstasten kompliziert zumal zwei weitere Tasten für Waffenanwahl und das Anzeigen der Karte benötigt werden.

Die Grafik von Mafia Wars ist eher Durschnitt, da sie sich in keinster Weise mit Top-Titeln wie Zoys Rescue Mission, Prince of Persia: Sands of Time oder Anno 1503 messen kann. Allein die Texturen wirken meist sehr primitiv, wenn sie überhaupt aus mehr als einer Farbe bestehen.
Dennoch stört die Grafik das Spielgeschehen nicht negativ, und ist absolut ausreichend.
Der Sound ist dagegen richtig gut, die Musik, die während des Spielens läuft ist schon fast kultig und auch die Musik, die beim Spielstart ertönt kann sich sehen lassen.

Fazit: Mafia Wars bietet ein eigentlich interessantes Spielprinzip kombiniert mit akzeptabler Grafik und gutem Sound. Getrübt wird die Spielfreude lediglich durch die schlechte Steuerung, wem das nichts ausmacht und schon immer mal ein Mafioso sein wollte, sollte allerdings trotzdem einen Blick riskieren.

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!