Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Comic Blast

Comic Blast

Handyspiele-Test

 

Comic Blast

Testdatum:
8. Juli 2008
Redakteur:
Konrad Kelch
Hersteller:
FDG Soft
 

Comic Blast ist simpel, verdammt simpel sogar. Es gibt genau einen Spielmodus, eine Highscoreliste, zwei Optionen und einen Menüpunkt auf dem "Verlassen" steht. Mehr gibt es nicht und mehr braucht es auch nicht. Comic Blast ist ein Top-Down-Shooter der alten Machart. Die Huntergrundgeschichte? Schlicht! Der Schwierigkeitsgrad? Hoch. Der Frustfaktor? Eher gering. Warum? Comic Blast macht Spaß, weil es so simpel ist.

Bewertung:

71%
Leserwertung:Leser: 100%
Gameplay:
8/10
Grafik:
6/10
Sound:
8/10
Umfang:
7/10
Multiplayer:
0/10
 
 

Comic Blast Screenshots

  • Screenshot: Comic Blast
    Screenshot: Comic Blast
  • Screenshot: Comic Blast
    Screenshot: Comic Blast
  • Screenshot: Comic Blast
    Screenshot: Comic Blast
 
Vorteile:
  • Herausfordernd aber fair
  • Interessante Bossgegner
  • simples, aber geniales Spielprinzip
 
Nachteile:
  • teilweise sehr schwer
  • könnte grafisch opulenter sein
  • recht schnell durch
  • nur ein Spielmodus
 

Review

Die Rahmenhandlung vergessen Sie am besten gleich wieder. Sie ist so karg wie das Optionsmenü variantenreich. Die wichtigsten Fakten serviere ich Ihnen hier aber trotzdem einmal, nur damit Sie wissen worum es geht. Sie sind der edle, mutige Spaceastronaut, der die Schergen der bösen, dunklen Macht besiegen muss. Achja, eine Prinzessin gibt es auch noch, über die kann ich Mangels Fotobeweis aber nichts weiter berichten.

Screenshot: Comic Blast
Screenshot: Comic Blast

Eine Minute überflüssiges Intro hinter uns gebracht, sehen wir uns auch gleich auf dem Schlachtfeld wieder. In Comic Blast gibt es viele Feinde. Es vergeht keine Sekunde auf dem Bildschirm, indem nicht irgendwoher Neue auftauchen. Warum auch nicht, wir sind hier ja schließlich in einem Weltraumkrieg. In anbetracht der permanenten Gegnerwelle ist es also durchaus angebrecht schnell reagieren zu können. Taktisches Vorgehen ist aber genau so gefragt. Jeder Gegner hat seine eigene Angriffstaktik. Manche fliegen frontal auf Sie zu, andere versuchen Sie seitlich zu attakieren und wieder andere brutzeln mit einem breiten Photonenstrahl alles weg, was sich ihnen in den Weg stellt.

Screenshot: Comic Blast
Screenshot: Comic Blast

"Oh, wo kam der denn jetzt her?" Solche Momente werden Sie zu Hauf erleben. Comic Blast ist schwer. Lassen Sie sich nicht von der quietschbunten Kindergrafik täuschen. Das Wörtchen Krieg wird in diesem Spiel sehr, sehr wörtlich umgesetzt. Gut, dass die Steuerung einfach von der Hand geht. Mehr als die Tasten 2,4,6,8 für die Bewegung im Raum und die 5 zur Aktivierung von Spezial-Waffen brauchen Sie nicht. Auch gut, dass nach fünf Leveln samt jeweils einem Minibos und einem richtig fiesen Endgegner alles vorbei ist. Das klingt ein bisschen mickrig? Fünf Anläufe habe ich alleine gebraucht, um bis zum dritten Level zu kommen, Comic Blast stellt also trotz des scheinbar geringen Umfangs eine echte Herausforderung dar.

Fazit

Comic Blast hat einen Schwierigkeitsgrad, der direkt aus der Hölle kommen könnte. Wenn sie temporeiche Arcade-Shooter mit einerm saftigen Gegneraufgebot lieben, dann sollte Sie trotzdem einen Blick riskieren, denn Comic Blast macht trotz des hohen Schwierigkeitsgrades oder gerade deswegen richtig viel Spaß.

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!