Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Bridge Bloxx

Bridge Bloxx

Handyspiele-Test

 

Bridge Bloxx

Testdatum:
14. Juli 2008
Redakteur:
Sven Wernicke
Hersteller:
Handy-Games
 

Vor zirka neun Jahren veröffentlichte ein einzelner Entwickler die Demo-Version des PC-Spiels Bridge Builder. Innerhalb kürzester Zeit erreichte der Titel, der übrigens nie fertiggestellt wurde, Kultstatus. Es folgten einige Ableger wie Bridge Construction Set oder Pontifex und auch heutzutage erfreuen sich die Brückenbau-Simulationen großer Beliebtheit. Nun versucht Handy Games, diesen Erfolg auf der mobilen Plattform zu wiederholen – mit Bridge Bloxx.

Bewertung:

84%
Leserwertung:Leser: 85%
Gameplay:
9/10
Grafik:
7/10
Sound:
4/10
Umfang:
7/10
Multiplayer:
0/10
 
 

Bridge Bloxx Screenshots

  • Screenshot: Bridge Bloxx
    Screenshot: Bridge Bloxx
  • Screenshot: Bridge Bloxx
    Screenshot: Bridge Bloxx
  • Screenshot: Bridge Bloxx
    Screenshot: Bridge Bloxx
 
Vorteile:
  • Überzeugende Bedienung
  • Clevere Physik-Rätsel
 
Nachteile:
  • Zeitlimits nerven teils etwas
 

Review

Screenshot: Bridge Bloxx

Auch bei Bridge Bloxx dreht sich alles um das Bauen von Brücken und das emsige Experimentieren mit verschiedenen Bauteilen. Ziel ist es vorrangig, funktionierende Konstruktionen aus Stahl, Holz oder Stein zu erschaffen. Immer gilt es, unbedingt eine stabile Brücke zu erhalten, schließlich sollen Züge auch über diese fahren. Was simpel klingt, ist in der Realität natürlich durchaus anspruchsvoll, denn manche Versuche sehen vielleicht gut aus, können aber den heranfahrenden Loks nicht standhalten. Weiterhin müssen Sie auch Brücken reparieren und mit einem beschränkten Angebot an Bauteilen bedacht umgehen.

Screenshot: Bridge Bloxx

Bis Sie das Konzept von Bridge Bloxx verstanden haben, werden sicher einige Minuten vergehen. Zum Glück gibt es aber ein hübsches Tutorial, welches alle elementaren Tipps bereit hält. Haben Sie dieses überstanden, können Sie sich bedenkenlos an die 30 Levels wagen. Abwechselnd bauen Sie eine völlig neue Brücke oder reparieren ein vorhandenes Bauwerk. Dies bringt auf jeden Fall etwas Abwechslung ins Spiel, zumal Sie sogar mit Dynamit für physikalisch recht ansprechende Zerstörung sorgen können. Gelungen sind hier auf jeden Fall die vielen Feinheiten und die glaubwürdigen Reaktionen der verwendeten Bauteile. Bedenken sollte man aber, dass ein wenig logisches Verständnis nötig ist, um auch Spaß mit Bridge Bloxx zu haben. Stumpfes Aneinanderreihen von Objekten bringt keinesfalls etwas.

Screenshot: Bridge Bloxx

Was bei Bridge Bloxx nicht so gefällt, sind die Levels, in denen Sie mit Zeitlimits belästigt werden. Diese sind teils zu knapp und verursachen nur unnötigen Stress. Zum Glück überwiegen diese Abschnitte nicht. Immerhin ist sogar ein Sandkastenmodus freispielbar, was dann durchaus an den Klassiker Bridge Builder erinnert. Schade ist allgemein höchstens, dass man etwas zu selten Hinweise erhält – das Original besaß hier Infos über bedenkliche Konstruktionsansätze. Aber man hat ja unendlich viele Versuche, ein Szenario zu bewältigen. Beiläufig sei erwähnt: Geld spielt eine wichtigere Rolle. Sind Sie erfolgreich, erhalten Sie mehr Mammon, den Sie in zusätzliche Bauteile investieren können. Wenn Sie im Vorfeld sinnvoll agieren, verbraten Sie nicht unnötig Kohle. Eine einfache, aber insgesamt sehr motivierende Funktion.

Die Steuerung von Bridge Bloxx ist anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, denn Bauteile wie Streben oder Steinbögen müssen immer aus einem extra Menü ausgewählt werden. Dass es kaum eine bessere Möglichkeit als diese gab, war den Entwickler von Handy Games wohl bewusst. Alles in allem ist die Bedienung aber gut gelungen, was auch für die solide Optik gilt. Sicher nicht sensationell, aber absolut zweckmäßig und passend.

Fazit

Die Verantwortlichen bei Handy Games haben sicher lange Zeit Bridge Builder gespielt, denn Bridge Bloxx ist auf den ersten Blick ein frecher Klon. Auf den zweiten dagegen offenbart der Titel einige neue Ideen, darunter auch die Spreng-Levels. Hinzu gesellen sich eine überzeugende Steuerung und nette Physik-Darstellungen, die vor allem Fans des Klassikers gefallen dürften. Bridge Bloxx ist somit ein „MustHave“ für Kenner und diejenigen, die gerne tüfteln und ihren Spaß beim Experimentieren haben.

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 

Advertisement

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!