Handy Player - Das Magazin für Handyspiele

Partner-Seiten

 
 
 

Reviews

Startseite Testberichte Ancient Empires

Ancient Empires

Handyspiele-Test

 

Ancient Empires

Testdatum:
15. April 2004
Redakteur:
-
Hersteller:
 


Strategische Kämpfe ganzer Streitmachten stehen im Mittelpunkt von Ancient Empires, einem rundenbasierten Fantasy-Spiel.
Die Entwickler des Unternehmens Macrospace haben es wirklich geschafft, eines der ersten fesselnden Strategie-Spiele für Mobiltelefone auf den Markt zu bringen, bei dem es nicht darum geht, Rätsel durch Logik zu lösen sondern ganze Armeen als Feldherr durch die Schlacht zu lenken.

Bewertung:

90%
Leserwertung:Leser: 93%
Gameplay:
9/10
Grafik:
8/10
Sound:
8/10
Umfang:
0/10
Multiplayer:
9/10
 
 

Ancient Empires Screenshots

  • Screenshot: Ancient Empires
    Screenshot: Ancient Empires
  • Screenshot: Ancient Empires
    Screenshot: Ancient Empires
  • Screenshot: Ancient Empires
    Screenshot: Ancient Empires
 
Vorteile:
  • Taktischer Tiefgang
  • Mehrspieler-Modus
 
Nachteile:
 

Review

Der Spieler sieht das Geschehen aus der Vogelperspektive und kann mit einem Cursor Einheiten anwählen um diesen Befehle zu erteilen. Gibt es keine Auswahlmöglichkeit, so wird beim Anwählen einer Einheit direkt in den Bewegungsmodus gewechselt. In diesem zeigt sich um die Einheit ein weiß umrandetes Gebiet, das anzeigt bis wohin die Einheit bewegt werden kann.
Das Spielfeld ist in ein Raster aus Geländestücken unterteilt, wobei sich in jedem Teilstück nur jeweils eine Einheit befinden kann, einige Bereiche der Karte Seen oder Berge lassen sich nur von bestimmen Einheiten (beispielsweise Echsen oder Drachen) durchqueren.
Kommandeur jeder Armee ist der König, bei dessen Ableben das Spiel für die jeweilige Armee zu Ende ist, allerdings ist es auch sehr schwer einen König zu besiegen, da dieser sehr gute Erfahrung im Kampf hat. Weitere Einheiten wie Soldaten, Bogenschützen oder Katapulte unterscheiden sich erheblich in ihren Eigenschaften, ihrem Aussehen und vor allem in ihrem Preis, denn ohne Gold bleibt auch in Ancient Empires das Schlachtfeld leer.
Die einzige Einnahmequelle für Gold liegt in der Eroberung von Dörfern, dies geschieht indem man einen Soldaten auf ein Dorf bewegt und dann Erobern wählt. Pro erobertem Dorf erhält man jede Runde einen festen Obulus, der in einer Burg in der sich ein König befindet für neue Einheiten ausgegeben werden kann.

Die Kämpfe in Ancient Empires gestalten sich im Vergleich zu vielen rundenbasierten Strategiespielen für PCs relativ einfach: Wenn sich nach dem Bewegen einer Einheit eine feindliche Einheit in Reichweite der jeweiligen Attacke befindet kann der Spieler wählen, ob er die feindliche Einheit angreifen will. In diesem Fall öffnet sich eine neue Spielansicht, in welcher sich die kämpfenden Einheiten gegenüber stehen.
Die angreifende Einheit beginnt zuerst mit ihrer Attacke, falls nach dieser noch etwas vom Gegner übrig ist, kann dieser soweit möglich zum Rückschlag ausholen. Dies geht nicht immer, da beispielsweise Soldaten auf den Pfeilhagel entfernt stehender Bogenschützen nicht antworten können.
Wenn alle Einheiten, die sich bewegen sollten bewegt worden sind lässt sich die Runde beenden, im folgenden ist der Computer am Zug, es sei denn man spielt im Skirmish-Modus gegen einen menschlichen Gegner. Wenn auch der Computer seinen Zug beendet hat und eine neue Runde des Spielers beginnt lassen sich alle Einheiten wieder bewegen.

Die Grafik von Ancient Empires ist wirklich gelungen und bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeitet. Die Darstellung der Landkarte ist praktisch, jedoch keinesfalls schlicht und die Animationen, die in den Kämpfen verwendet werden gehören schon zum höheren Niveau.
Der Sound ist auch anständig und braucht den Vergleich mit anderen Spitzentiteln nicht zu scheuen. Die ordentlichen Effekte werden reichlich eingesetzt und auch die Musik die zu Beginn des Spiels ertönt kann sich sehen lassen.

Fazit: Ancient Empires ist nicht nur eines der ersten wirklich guten Strategie-Spiele sondern eines der momentan besten Handy-Spiele überhaupt, denn zum ersten Mal wurde neben dem einzigartigen Spielkonzept auch richtig viel Aufwand in die Ausgewogenheit und Vielfalt der Möglichkeiten innerhalb dieses Spielkonzeptes gesteckt.
Dass die Entwickler sich Mühe gegeben haben sieht man nicht nur allein daran, dass sie dem Spiel eine eigene Seite widmeten, auf der sich Interessierte schlau machen und Spieler Hilfe und Informationen zu den unteschiedlichen Einheiten und Terrains holen können. Zusätzlich gibt es noch reichlich digitale Fanartikel und eine Demo des Spiels.
Auch spielerisch ist Ancient Empires ein Meilenstein, denn das Stategie-Prinzip wurde so gut umgesetzt, dass das Spielen manchmal zur Sucht wird.
Nur gut dass neben der Kampagne noch ein Skirmish-Modus mitgeliefert wird, indem man auf zwei verschiedenen Karten gegen Menschen oder Computer spielen kann. Hierbei lassen sich unterschiedliche Taktiken ausprobieren, so dass man durchaus für längere Zeit seinen Spaß haben wird.
Der Höhepunkt ist sicherlich der Mehrspielermodus, also der Skirmish-Modus gegen einen menschlichen Gegner. Denn während der Computer teilweise etwas zurückhaltend agiert kommt es hier zu Gefechten auf Leben und Tod, wo es noch schwieriger wird, den Sieg zu erringen.
Für alle die nicht nur auf bloße Action spielen ist Ancient Empires daher sicher ein Muss!

Kommentare

Deine Antwort

ID uzivatele
Sicherheitscode
 

 
Martin - 09. 01. 2009 - 15:59 Uhr
Unregistriert

Das spiel ist total genial! Hat mich schon über viele Stunder der Langeweile gebracht. Der Zweite Teil top das ganze noch! Für mich das Beste Handyspiel

 
kelar - 26. 12. 2008 - 23:18 Uhr
Unregistriert

zu geil das spiel,hab auch das zweite schon gespielt,mich würde nur interessieren ob es noch mehr teile gibt

 

Advertisement

 

Review Quicklaunch

 

Community

 

 

Partner

  • AreaMobile
    Areamobile.de - Das Onlinemagazin für Mobile Endgeräte und Mobiles Entertainment
     
  • Vitivi
    ViTiVi.TV - ViTiVi.TV ist das erste reine Games-Videoportal seiner Art in Deutschland.
     
 
 
 
Das Magazin für Handyspiele!